Spiel und Spaß in Les 2 Alpes: mit der Pow(d)er Week die Saison begrüßen

16.09.2008 -

SnowTrex Wintersportreisen Köln, im September 2008. Ski- und Snowboardfans aufgepasst! Die Wintersaison rückt näher und schon bald können Ski oder Snowboard wieder unter die Füße geschnallt werden. Vom 6. bis zum 13. Dezember 2008 lädt SnowTrex alle Skifans und jene, die es werden wollen, zur Pow(d)er Week ins französische Les 2 Alpes ein, um die Saison gebührend zu eröffnen. Winterfreunde erwartet jede Menge Schnee, leere Pisten und Party satt. SnowTrex feiert den Beginn des Winterstart nun zum 7. Mal mit der Pow(d)er Week. Über 600 begeisterte Teilnehmer waren schon 2007 mit von der Partie – und auch für dieses Jahr sind die Erwartungen hoch. Das schneesichere Gletschergebiet Les 2 Alpes lockt mit weiten, leeren Pisten und lässt damit Snowboarder- und Skifahrer-Herzen höher schlagen. Je nach Schneelage ist meist schon Ende November das komplette Skigebiet geöffnet und es stehen 200 Pistenkilometer mit teils herrlichem Pulverschnee zum Abfahren bereit. Boarder und Freestyler nutzen den in Europa einzigartigen 240.000 m2 großen Snowpark mit zwei Halfpipes, einer Boardercross-Strecke und zahlreichen anderen Obstacles. Die Pow(d)er Week von SnowTrex bietet aber noch mehr: Nach dem Pistenspaß geht das Programm am Abend weiter. Gemäß dem Sponsor heißt es „Jägermeister goes Pow(d)er Week“. Hier ist schon auf der Welcome-Party das Promotion-Team von Jägermeister dabei. Für den weiteren Spaß gibt es Fun-Turniere, einen Hüttenabend und verschiedene Motto-Partys. Außerdem dürfen sich alle Schneehasen und Saisonstarter auf ein Barbecue und eine Open-Air-Disco freuen. Ihren krönenden Abschluss findet die Pow(d)er Week mit der bereits legendären „Say goodbye“-Abschlussparty am letzten Abend, bei der noch einmal richtig abgefeiert wird. Eine Woche Unterkunft im modern eingerichteten Vier-Personen-Studio inklusive Sechs-Tage-Skipass, Partyprogramm und Reiseleitung vor Ort ist bereits ab 198 Euro pro Person buchbar. Zudem sind im Preis alle Eintritte zu den verschiedenen Events, sowie für das Hallenbad und die Eisbahn enthalten. Optional können weitere Extras, wie beispielsweise ein Zusatz-Skipass für den Abreisetag für nur zehn Euro gebucht werden. Auch Ski- und Snowboardkurse, die Anreise und die Ausrüstung stehen auf Wunsch mit attraktiven Preisen zur Verfügung. Weiter Informationen unter www.powderweek.com und unter www.snowtrex.de.

Die TRAVEL-TREX Reisen GmbH mit Sitz in Köln ist gemäß FVW-Statistik Deutschlands schnellstwachsender Reiseveranstalter. Unter der Marke SnowTrex firmiert der größte deutsche Spezialist für Wintersportreisen mit einem Angebot von über 200 Reisezielen und 1.200 Unterkünften in den Alpen und weiteren europäischen Gebirgen sowie den USA. Eine Besonderheit sind Low-Cost-Skireisen ab 98 Euro inklusive Sechs-Tages-Skipass. Mit der Marke TravelTrex etabliert sich das Unternehmen seit 2007 als Veranstalter von Sommerreisen, die wie die Wintersportreisen in fast allen europäischen Sprachen vertrieben werden. Die 1999 gegründete TRAVEL-TREX Reisen GmbH beschäftigt über 130 Mitarbeiter, Tendenz stark steigend. Weitere Informationen im Internet unter www.snowtrex.com und www.traveltrex.com.

 

Print Friendly and PDF
Die Top 10 Après-Ski-Gebiete in den europäischen Alpen

Auf der Suche nach den besten Party-Hotspots auf und neben der Piste? SnowTrex ...

SnowTrex-Tipps für den romantischen Winterurlaub

Wenn es Herzchen regnet, die Gefühle Achterbahn fahren und die ganze Welt in ...

St. Moritz – Nervenkitzel und Panoramagenuss

Countdown: In Kürze starten in St. Moritz die 44. Alpinen Ski Weltmeisterschaften. ...

Wintersport-Reisen: Nachfrage ungebremst

SnowTrex-Buchungslage auf gleichem Niveau wie im Rekordwinter 2015/16 ...