Europaweite Umfrage: Ischgl wieder Top of Après-Ski!

16.02.2016 - Katharina Teudt

Das absolute Party-Mekka in den Alpen heißt wieder: Ischgl. Das ergab die große, international angelegte Kundenumfrage von SnowTrex. Über 3.200 Wintersportler aus 10 Nationen wählten das Skiresort im Herzen des Paznauntals zum beliebtesten Après-Ski-Ort. Auf Platz 2 landete Sölden, auf Platz 3 Mayrhofen.

Ischgl Idalpe © TVB Paznaun-Ischgl

Die Idalp in der Silvretta Arena – einer der vielen Party-Hotspots von Ischgl.
© TVB Paznaun-Ischgl

Ischgl ist der beste Après-Ski-Hotspot in den Alpen! Das entschieden über 3.200 Wintersportler aus 10 Nationen, die an der großen Après-Ski-Umfrage von SnowTrex teilnahmen. Neben Deutschen wählten auch Polen, Tschechen, Niederländer, Franzosen, Schweden, Rumänen, Dänen, Italiener und Briten Ihren Après-Ski-Favoriten.
Das Umfrage-Ergebnis bestätigt einmal mehr, dass Österreich beim Thema Après-Ski am meisten überzeugt: Die Top 3 der Feier-Metropolen liegen allesamt in Tirol – und Ischgl ist einfach nicht vom Thron zu stoßen. Bereits zum vierten Mal wurde die Perle das Paznauntals an die Spitze der beliebtesten Après-Ski-Orte gewählt. Mit 21,5 % der Stimmen konnte es sich zwar nicht deutlich, aber dennoch solide vor Sölden (11,6 %) und Mayrhofen (9,1 %) positionieren.
Neben Österreich zeigen auch Italien und Frankreich ihre Ausgehqualitäten. Mit 8,8 % der Stimmen belegte das familienfreundliche Shopping-Paradies Livigno im sonnigen Sondrio den 4. Platz. Auch der französische Ski-Hotspot Val Thorens hat es wieder in die Party-Charts geschafft. Das Skiresort mitten in den 3 Vallées landet mit 8,3 % knapp hinter Livigno und komplettiert die Top 5 der aktuell gefragtesten Après-Ski-Orte der Alpen. Mit Blick auf das sehr ähnliche Ranking im letzten Jahr wird vor allem eines deutlich: Die Kunden bleiben ihren Party-Reisezielen treu.

Deutsche in gemäßigter Feierlaune

Im deutschen Ranking haben sich die österreichischen Partyhochburgen fest etabliert. Nach Ischgl auf Platz 1 (33 %) folgen Sölden (15,2 %), Mayrhofen (9,6 %), das mondäne Kitzbühel (8,1 %) und das nicht zu unterschätzende Saalbach Hinterglemm (7,5 %). Beim Feiern nach Liftschluss liegen die Deutschen im internationalen Vergleich allerdings nur im Mittelfeld. Etwa die Hälfte der deutschen Wintersportler möchte das Après-Ski im Skiurlaub nicht missen und rund ein Viertel sieht das Après-Ski als ebenso wichtig an wie das Skifahren. Im Fokus liegt aber mit einem Stimmanteil von 72 % klar der Skigenuss. Zwar nutzen wir das Party-Angebot nicht so exzessiv wie andere Nationen, doch mindestens zwei Mal pro Woche feiern an Schirmbar und Co. ist immerhin bei rund einem Fünftel der Befragten drin.
Zu den Après-Ski-Meistern zählen die Deutschen also nicht mehr. Am feierwütigsten sind die Dänen und Niederländer, von denen knapp ein Drittel sogar jeden Abend im Skiurlaub das Après-Ski-Treiben genießt.

Die Top 5 Ergebnisse aller Nationen im Überblick

Deutschland

01. Ischgl (33 %)
02. Sölden (15,2 %)
03. Mayrhofen (9,6 %)
04. Kitzbühel (8,1 %)
05. Saalbach Hinterglemm (7,5 %)

Polen

01. Livigno (27,3 %)
02. Ischgl (13,0 %)
03. Les 2 Alpes (11,6 %)
04. Sölden (11,5 %)
05. Mayrhofen (9,1 %)

Niederlande

01. Saalbach Hinterglemm (16,9 %)
02. Ischgl (15,9 %)
03. Val Thorens (14,9 %)
04. Mayrhofen (13,9 %)
05. Sölden (12,5 %)

Dänemark

01. St. Anton (18,2 %)
02. Saalbach Hinterglemm (18,2 %)
03. Ischgl (17,0 %)
04. Val Thorens (13,2 %)
05. Mayrhofen (7,5 %)

Frankreich

01. Val Thorens (39,7 %)
02. Les 2 Alpes (34,8 %)
03. Ischgl (7,8 %)
04. Zermatt (2,8 %)
05. St. Anton (2,1 %)

Vereinigtes Königkreich

01. Val Thorens (21,6 %)
02. Les 2 Alpes (18,8 %)
03. St. Anton (12,5 %)
04. Mayrhofen (10,8 %)
05. Livigno (8,5 %)

Tschechien

01. Livigno (19,5 %)
02. Val Thorens (11,9 %)
03. Schladming (11,0 %)
04. Les 2 Alpes (9,3 %)
05. Kitzbühel (9,3 %)

Italien

01. Les 2 Alpes (32,1 %)
02. Livigno (32,1 %)
03. Kitzbühel (13,02 %)
04. St. Moritz (7,5 %)
05. Zermatt (5,7 %)

Rumänien

01. Ischgl (25,8 %)
02. Sölden (18,2 %)
03. Mayrhofen (16,7 %)
04. Kitzbühel (7,6 %)
05. Val Thorens (6,1 %)

Schweden

01. St. Anton (31,6 %)
02. Saalbach Hinterglemm (15,8 %)
03. Mayrhofen (7,9 %)
04. Val Thorens (5,3 %)
05. St. Moritz (5, 3 %)

Für weitere Informationen, Preisbeispiele und druckfähiges Bildmaterial kontaktieren Sie:

TravelTrex GmbH
Katja Ollech

presse-de@traveltrex.com
Tel. +49 (0) 221 33 606 2542

Kommentare sind geschlossen.

Race-Camp 2016: Felix Neureuther trainiert ...
Die exklusive Trainingscamp-Serie „DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp powered by SnowTrex“ geht in die 8. Runde! Vom 29.04. bis 01.05.2016 dürfen wieder zwölf talentierte ... Mehr
Top-Skiorte für Paare, Familien und Gruppen
Wohin reisen Familien, Paare und Gruppen zum Skifahren? Skireiseveranstalter SnowTrex hat einmal ganz genau hingeschaut und aus rund 60.000 Buchungsdaten die Top-Reiseziele für ... Mehr
Initiative Dein Winter. Dein Sport.: SnowTrex ...
Auf der ITB Berlin vom 09.-13.03.2016 findet ein Symposium der Initiative Dein Winter. Dein Sport. (DWDS) statt, bei dem die wohl wichtigste Frage der Branche diskutiert wird: Wie ... Mehr
Legenden im Schnee – 10 historische ...
Herausragende Wintersportler wie Franz Klammer, Hermann Maier oder Toni Sailer haben den internationalen Spitzen-Skisport geprägt wie kaum jemand sonst. Heute fahren Sportidole ... Mehr